Monatliches Archiv: Mai 2017

Das Buch Smart Vehicle Handling

Smart Vehicle Handling-Test und Evaluation in der Fahrzeugtechnik, Wolf D. Käppler   Über das Buch Dieses Buch vermittelt anhand einer Roadmap Bedeutung und Konzepte von Fahrversuchen als Teil des Entwicklungsprozesses von Kraftfahrzeugen. Sie zeigen, dass Fahrversuche nicht nur ein Optimierungs- und Erprobungsprozess in der Fahrzeugentwicklung sind, sondern auch Grundlage valider Simulationen. Unter Sicherheits- und Zuverlässigkeitsaspekten werden die Wechselwirkungen zwischen Fahrern und Fahrzeugen dargestellt.

Weiterlesen

Wie verändert sich die Vertriebsstruktur im Verkauf von Test-Dienstleistungen in der Automobilindustrie?

Über den Verkauf von Testfacilities Grundüberlegung “Eine Firma lebt nicht von dem, was sie produziert. Eine Firma lebt von dem, was sie verkauft.” Folglich werden nur Firmen überleben, die auch in Zukunft noch erfolgreich verkaufen. Und in Zukunft werden die Firmen die größten sein, die frühzeitig auf die richtigen Entwicklungen gesetzt haben. Schlussfolgerung Wer sich nicht schnell auf die Veränderungen der Vertriebslandschaft

Weiterlesen

Prüfgeländeführerscheine / Prototypenführerscheine für PKW

Eine Grundvoraussetzung für die Fahrerprobung ist inzwischen der Prüfgeländeführerschein. Eine andere Bezeichnung hierfür ist Prototypenführerschein. Hier besteht oft Unklarheit, um was es sich konkret handelt. Dazu zunächst ein Überblick über die entsprechenden Trainings: Fahrsicherheitstraining Basiskurs Fahrsicherheitstraining Aufbaukurs Prüfgeländeführerschein Stufe 1 / C Prüfgeländeführerschein Stufe 2 / B Bei den Fahrsicherheitstrainings handelt es sich nicht um Prüfgeländeführerscheine. Für Mitarbeiter mit Fahrtätigkeit werden die

Weiterlesen

Die Zukunft des automobilen Testingsmarktes in Deutschland

Über den Verkauf von Testfacilities Ein Versuch, den Umbruch zu beschreiben Die Automobilindustrie befindet sich mitten in einem tiefgreifenden Strukturwandel. Dieser Wandel ist von folgenden Faktoren getrieben: technologischer Wandel in der Industrie organisatorischer Wandel in der Industrie geografische Verschiebungen in der Wertschöpfung geografische Verschiebungen der Verkäufe Die Automobilhersteller reagieren darauf, indem Strukturen und Prozesse in Frage gestellt werden. Neue Automobilproduzenten treten im

Weiterlesen

Wie wird man Versuchsfahrer?

Eine häufig in verschiedenen Foren diskutierte Frage ist, wie werde ich „Testfahrer“. Die Bezeichnung „Testfahrer“ ist eine Bezeichnung für der Medien. Gemeint ist eigentlich der Versuchsfahrer, Erprobungsfahrer oder Fahrzeugerprober. Bevor diese Frage beantwortet werden kann, muss klar sein, worum es geht. Der Bereich der Fahrzeugerprobung in der Automobilindustrie ist groß. Es gibt hier die unterschiedlichsten Aufgabenstellungen und dem entsprechend auch die unterschiedlichsten

Weiterlesen

Die Berufsbezeichnung für Fahrerprober

Immer wieder stolpere ich über die Bezeichnung „Testfahrer“ im Umfeld der professionellen Erprobung. Ich bin auch heute noch darüber entsetzt. Um das zu verstehen ein kleiner Ausflug in die Geschichte der automobilen Entwicklung. Historisch gab es in den deutschen Automobilunternehmen eine Trennung zwischen der Konstruktion und dem Fahrversuch. Der Konstruktion war für die Vorbereitung bis zum Aufbau der Prototypenfahrzeuge verantwortlich. Der Fahrversuch

Weiterlesen