Monatliches Archiv: April 2018

Anpassungsstrategie für Freigabe-Prüfumfänge im Freigabe-Prozess

Zielgruppe und Zusammenfassung Dieser Text richtet sich an Prozess- und Entscheidungsverantwortliche für die Etablierungen und die Durchsetzung von systematischen Freigabeprozessen. Der Text erläutert eine Methode zur Gewährleistung eines langfristig effektiven und effizienten Freigabeprozesses. Einleitung Ein Standard-Freigabe-Prozess umfasst unterschiedlichste Prüfumfänge. In der Regel werden diese Prüfumfänge zunächst bei einer Neuentwicklung festgelegt und dann mit den Erfahrungen im Laufe der Zeit immer wieder ergänzt.

Weiterlesen

Was ist der Unterschied zwischen Realität und Testrealität?

Für die Argumentation und die Abschätzung der Belastbarkeit von Versuchsergebnissen spielt es eine große Rolle, Klarheit über die Begriffe zur Umwelt zu haben. Ein Begriff, der häufig sehr unklar verstanden ist, ist die Realität. Was ist Realität und wie unterscheiden sich Realität und Testrealität? Um die Begriffe der Realität beschreiben zu können, muss in der Vorstufe der Unterschied zwischen den Begriffen komplex

Weiterlesen

Informationen für den Projektstart in der Fahrzeugdauererprobung – Teil 3: Dokumentation

Warum diese Beitragsreihe? Das Verständnis von Fahrzeugerprobung und Fahrzeugdauererprobung ist leider immer noch – oder vielleicht wieder mehr – ein Verständnis von wir setzen jemanden in ein Auto und lassen ihn fahren. Damit wird mit viel Aufwand oft wenig bis gar kein Ergebnis erzeugt. Das ist aus der Sicht von Ansätzen wie „grünem Testen“ oder aus der Sicht der Wirtschaftlichkeit natürlich eine

Weiterlesen