Monatliches Archiv: Juni 2018

Informationen für den Projektstart in der Fahrzeugdauererprobung – Teil 4: Messdaten

Warum diese Beitragsreihe? Das Verständnis von Fahrzeugerprobung und Fahrzeugdauererprobung ist leider immer noch – oder vielleicht wieder mehr – ein Verständnis von wir setzen jemanden in ein Auto und lassen ihn fahren. Damit wird mit viel Aufwand oft wenig bis gar kein Ergebnis erzeugt. Das ist aus der Sicht von Ansätzen wie „grünem Testen“ oder aus der Sicht der Wirtschaftlichkeit natürlich eine

Weiterlesen

Informationstheorie einfach erklärt

Informationen sind meist unvollständig und mit Unsicherheit behaftet. Die Informationstheorie erklärt, wie mit solchen Unwägbarkeiten umzugehen ist. Torsten Enßlin vom Max-Planck-Institut für Astrophysik gibt eine Einführung in die Informationstheorie und skizziert, wie Kosmologen oder Prognostiker damit oft recht erfolgreich sind. Das ist auch für das Thema Testing nicht uninteressant.

Praktischer Tip für die Schätzung von Winkeln

Diesen Beitrag zur „Winkelmessung“ hat Fahrzeugerprobung.org auf Facebook geteilt. Eine sehr schöne Orientierung für das Schätzen von Winkeln in der Praxis. Hände sind aber manchmal etwas unterschiedlich. Vor der Anwendung sollte man deshalb die Winkelmaße an der eigenen Hand prüfen.