Informationstheorie einfach erklärt

Informationen sind meist unvollständig und mit Unsicherheit behaftet. Die Informationstheorie erklärt, wie mit solchen Unwägbarkeiten umzugehen ist. Torsten Enßlin vom Max-Planck-Institut für Astrophysik gibt eine Einführung in die Informationstheorie und skizziert,...

Prof. Dr. Taschner: Zufall und Sicherheit

Prof. Dr. Rudolf Taschner hat auf dem TÜV AUSTRIA Forum vom 14.11.2013 allgemeinverständlich erläutert, wie es möglich ist, den Zufall berechenbar zu gestalten und ihn in eine gewisse Sicherheit zu überführen. Er geht dabei allgemeinverständlich auf Fragen des...

Sprache als Grenze der Fehlererkennung

“Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt.” (Ludwig Wittgenstein) „Die Sprache ist dem Menschen gegeben, um seine Gedanken zu verbergen.“ Charles-Maurice de Talleyrand-Périgord „Wenn die Begriffe sich verwirren, ist die Welt in...

Bias – Statistik & Psychologie

Der Unterschied zwischen einem Intelligenten und einem Weisen: Der Intelligente glaubt viel zu wissen. Der Weise weiss, dass er viel glaubt. Der Begriff Bias wird in der Statistik und in der Psychologie verwendet. Die Übersetzung des Wortes bedeutet soviel wie schräg,...

Pin It on Pinterest